Bergschule Gera
Staatliche Grundschule
Logo Bergschule
Startseite Termine/Infos Ergebnisse und Bilder Leitbild Auszeichnungen und Erfolge Angebote Schulhort Schulvorstellung Aktivitäten unserer Schule Aktivitäten unserer Klassen Aktivitäten unserer Hortgruppen Religionsunterricht Förderverein Schulchronik 1891-1950 1951-1990 1991-2000 2001-2010 2011-2015 2016-2020 Kontakt / Impressum Mitglieder des Fördervereins: 110

Aus der Geschichte der Schule von 2001 - 2010

Geschichte der Bergschule Teil 4

2001

Im neuen Schuljahr 2001/02 lernen 302 Schüler in 17 Klassen. 29 Lehrer und 10 Erzieher arbeiten an der Schule. Die Lernwerkstatt der Stadt Gera zieht in 2 Räume der Bergschule ein. Das bisherige Domizil an der Grundschule 4 konnte nicht mehr genutzt werden. Die Schule wurde abgerissen. Aufnahme der Schüler, Lehrer und Erzieher der geschlossenen Grundschule 12. Erstellung der 1. Homepage für die Bergschule. Anlässlich des Thüringentages in Gera beteiligt sich unsere Schule am Staffellauf der Grundschulen. Wir gewinnen den Pokal des Thüringer Kultusministers und erhalten 300,00 DM für die Schule. Im Oktober belegt unsere Schule beim Crosslauf der Geraer Schulen den 1. Platz. Im Dezember erhält eine Schülergruppe unter der Leitung der Kollegin Endler einen Hauptpreis der Thüringer Medienanstalt. 2.500 DM werden zum Kauf von Medientechnik eingesetzt.

Gewinner der Staffel zum Thüringentag 2001 in GeraGewinner der Staffel zum Thüringentag 2001 in Gera

Gewinner der Staffel zum Thüringentag 2001 in Gera

2002

Im Januar beginnt die Sanierung des unteren Schuhofes. Im Februar findet der große Schufasching und die Mini-Playback-Show statt. Im März spricht sich die Schulkonferenz gegen die Installation von Mobilfunkantennen auf dem Schulgebäude aus. Im April übergibt der Förderverein der Schule eine Musikanlage im Wert von 4.472,28 €. Im Mai nimmt eine Mannschaft am Landesfinale im Crosslauf teil. Vom 22.05. - 24.05.2002 finden die Projekttage zum Thema "Umwelt" statt. Am 06.06.02 findet das Finale des Rechenmeisters in der Bergschule statt. Beste Rechnerin wird Anne Rüter aus der Klasse 3b. Im neuen Schuljahr 2002/03 besuchen 268 Schüler in 15 Klassen unsere Schule. Es arbeiten 28 Lehrer und 11 Erzieher an der Schule. Der Wirtschaftshof erhält einen neuen Zaun - Einrichtung eines Mehrzweckraumes für Frühfremdsprachen und Bibliothek - Sanierung des Wirtschaftshofes - Es entstehen kostenlose Parkplätze für alle Kollegen. Die Erzieher unseres Schulhortes erarbeiten ein Konzept zur offenen Hortarbeit und beginnen mit der Umsetzung. Erstmalig können die Schüler der 3. Klassen in der Frühfremdsprache zwischen Englisch und Französisch wählen. Die erste Französischgruppe zählt 14 Schüler und wird von Frau Kolthof unterrichtet. Die Schulkonferenz lehnt nach langer Diskussion die Errichtung einer UMTS - Antenne auf der Schule ab. Erstmalig nehmen die Schüler der 4. Klassen an einem Kompetenztest in Deutsch teil. Erste Ausgabe der Schülerzeitung " Schlüsselloch" durch eine Schülergruppe unter Leitung der Kollegin Thiel. Der Hausmeister Herr Wendler zieht aus der Schule aus. Seine Wohnung wird umgestaltet und zum großen Teil für den Hort eingerichtet. Es entstehen 2 Horträume für die offene Hortarbeit und 2 Räume zur Aufbewahrung von Inventar und Arbeitsmitteln. Die Schule hat ihre erste eigene Homepage.

2003

           Bergschule geraalle Schüler und Lehrer in Vorbereitung der 111-Jahrfeier 2004

Die alte Bibliothek wird durch den Hausmeister Herrn Wendler renoviert. Die Unterrichtsmittel für den Fachbereich Mathematik können endlich aus dem Keller geholt werden. Die Küche des Schulhortes wird völlig neu gestaltet ( Elektrik, Fliesen, Farbe, Küchenmöbel und Geräte ). Im März nehmen erstmalig 19 Schüler der 3. und 4. Klassen am Europäischen Mathematikwettbewerb "Känguru" teil. Im Mai werden weitere Baumaßnahmen mit den Ämtern der Stadt Gera vorbereitet. Unter anderem erhält unsere Aula eine Bühne. Im Juni erscheint die 2. Ausgabe der Schülerzeitung "Schlüsselloch". Vom 18.06.-20.06.03 finden die Projekttage zum Thema "Rund um das Buch" statt.Im neuen Schuljahr 2003/04 besuchen 310 Schüler in 16 Klassen unsere Schule und es arbeiten 32 Lehrer und 14 Erzieher mit den Kindern. Im Oktober beginnt die Rekonstruktion der Turnhalle, die über 163.000,00 € kostet.

Sanierung Turnhalle 2003Sanierung Turnhalle 2003

Lehrer und Mitarbeiter 2003Lehrer und Mitarbeiter 2003

2004

Start für zwei Projekte im Hort – Tastschreiben am Computer mit Frau Große und Hörclub mit Frau Dietrich. Wir führen mehrere Schnuppertage für die zukünftigen Schulanfänger durch. Im Februar wird die rekonstruierte Turnhalle offiziell durch den Oberbürgermeister der Stadt Gera Herrn Rauch übergeben. Im April findet eine Festwoche zum 111. Geburtstag der Bergschule statt. Kinderfest, Traditionstreffen, Festakt und Tag der offenen Tür mit großem Schulfest sind die Höhepunkte in dieser Woche. Alle Lehrer, Erzieher, der Förderverein und zahlreiche Eltern und Freunde der Bergschule gestalteten diese Woche zu einem Erlebnis für alle Schüler und Gäste. Es erscheint eine Jubiläumszeitschrift. Die Klassenräume 14 und 38 erhalten neue Fußböden und der Sportplatz einen neuen Belag. In den Ferien beginnt die Brandschutzsanierung und der Einbau von zwei neuen Werkräumen. Das neue Schuljahr beginnt mit 327 Schülern in 17 Klassen. Es arbeiten 33 Lehrer, 14 Erzieher und 3 Angestellte an der Bergschule. Die veränderte Schuleingangsphase wollen wir durch Öffnung des Unterrichts meistern. Dazu finden zahlreiche Weiterbildungsveranstaltungen an der Schule statt. Im Oktober nehmen die Schüler die neuen Werkräume in Beschlag. Alles ist neu und modern eingerichtet. Die Brandschutzsanierung geht in den Oktoberferien weiter und wird durch Malerarbeiten im November abgeschlossen.

Sanierung Keller

Sanierung Keller

Sanierung Keller

Sanierung Keller

Sanierung Keller

Sanierung Keller

2005

10. Mini-Playblack-Show - Große Spendenaktion für die Flutopfer in Südostasien - Kängurutag - Projekttage „Streifzüge durch die Natur“ - Lesenacht mit der Schriftstellerin Johanna Kirschstein - Barmer-Grundschulsportfest um den Heike-Drechsler-Pokal – Unsere Mannschaft wird Pokalsieger und Heike führt mit uns ein Sportfest durch. Unsere besten Rechner erkämpfen beim Finale des Rechenmeisters den 1. Platz.- In den Sommerferien beginnt die Komplettsanierung der elektrischen Anlage.
Die Bergschule besuchen im neuen Schuljahr 351 Schüler in 16 Klassen. Es arbeiten 28 Lehrer und 14 Erzieher an unserer Einrichtung. Alle Schüler der 3. Klassen beginnen mit Englisch als Frühfremdsprache. Außerdem besteht die Möglichkeit fakultativ Französisch zu lernen. Die Schüler der 2. Klassen nehmen im Rahmen der Ergänzungsstunden an einem Computerlehrgang teil. Dabei lernen sie in einer Wochenstunde mit viel Freude den Umgang mit dieser Technik. Die Schule hat dazu kindgemäße Software angeschafft. Es besteht auch in diesem Schuljahr die Möglichkeit für leistungsschwache Schüler an Förderstunden teilzunehmen. Außerdem setzen wir die Förderung der besten Mathematiker fort, die im vergangenen Schuljahr einige Erfolge bei Ausscheiden errungen haben. Als neues Angebot gibt es in diesem Schuljahr den Sportförderunterricht. Unser Schulhort arbeitet weiter an der „ Offenen Hortarbeit “. Als zusätzliche Angebote können die Hortkinder den Hörclub oder das Tastschreiben am PC nutzen. Die veränderte Schuleingangsphase wird durch eine zusätzliche Kollegin aus dem Förderzentrum begleitet. Sie unterstützt die Klassen- und Fachlehrer durch integrative Beschulung einzelner Schüler. Es werden 98 Schulanfänger in fünf Klassen eingeschult. Die Klassen 3c und 4b nehmen am IGLU-Test teil. Pokalverteidigung beim Heike-Drechsler-Grundschulsportfest.

Bergschule Gera Drechsel Sportfest

2006

Schulsportfest mit Heike Drechsler. Der Förderverein sponsert für die Hofpausengestaltung Spielgeräte und eine Basketballanlage im Wert von 2800 Euro. Piratenfest im Hort zum Kindertag. In den Sommerferien werden weitere Renovierungsarbeiten durchgeführt.
Im Schuljahr 2006/07 besuchen 362 Schüler in 17 Klassen die Bergschule. Es werden 95 Kinder in vier 1. Klassen eingeschult. Insgesamt arbeiten 32 Lehrer und 14 Erzieher an der Schule. Leitbild: „Wir fördern und fordern das Kind in einer offenen Schule.“ Als Teilnehmer am Projekt „Eigenverantwortliche Schule“ wurden verschiedene Konzepte zur Schulentwicklung erstellt und beschlossen.

10.Crosslauf der Bergschule am 06.10.2006. Beim Stadtausscheid im Crosslauf werden wir erneut beste Grundschule der Stadt Gera und verteidigen damit den Wanderpokal. 10. Schulmeisterschaft im Hochsprung am 14.11.2006 Neue Schulrekorde springen Richard Kahl Kl. 2c mit 1,05m und Tom Hoenicke Kl. 3d mit 1,15m. Tag der offenen Tür für die zukünftigen Schulanfänger am 27.11.2006 Am Vormittag finden für 14 Kindergartengruppen Marienkäferstunden mit den 1. und 2. Klassen statt. Von 15:00 bis 18:00 Uhr finden Schulführungen statt und alle Lehrer und Erzieher stehen für Fragen rund um das Schulleben zur Verfügung. Der Förderverein schafft Grünpflanzen im Wert von 560,00 € zur Ausgestaltung des Schulhauses an. Aktion "Sicherer Schulweg" - Schüler der 4. Klassen verteilen Handzettel an die Autofahrer vor der Schule. Expertenbesuch Entwicklungsvorhaben "Eigenverantwortliche Schule" vom 08.12. - 12.12.2006. Zur technischen Schulanmeldung für das Schuljahr 2006/07 werden 92 Kinder angemeldet. Unser Weihnachtsprogramm wird auf Grund der hohen Besucherzahlen am 14.12.2006 zweimal aufgeführt. Ein Kaffee mit vielen Überraschungen ist geöffnet. Am 18.12.2006 besuchen alle Schüler und Lehrer das Theater und sehen das Stück"Das singende klingende Bäumchen".

2007

Im Januar findet die Auswertung zum Projekt "Eigenverantwortliche Schule" statt. Schulmeisterschaften im Seilspringen. Die beste Leistung erreicht Vanessa Hilse aus der Kl. 4c mit 143 Durchschlägen in einer Minute. Einen neuen Schulrekord stellt Maximillian Wießner aus der Kl. 1a mit 84 Durchschlägen auf. In den Winterferien werden weitere Klassenräume und der Gang zum Speisesaal saniert. Am 16.02.2007 findet das Finale der 12. Mini-Playback-Show in der Aula statt.

MIn Playback 2007

MIn Playback 2007

Großer Schulfasching am 19.02.2007 mit vielen lustigen Stationen und Spielen. Am 08.03.2007 findet in Zusammenarbeit mit der Polizei die Aktion "Gordan" statt. Alle 2. Klassen erhielten ein Gürteltier, um beim Mitfahren im Auto stets an das Anschnallen zu denken. Am 15.03.2007 nehmen traditionell wieder 16 Schüler der 3. und 4. Klassen am Kängurutag teil. Sie stellen sich europaweit mathematischen Knobelaufgaben, um im Vergleich mit anderen Kindern ihren Wissensstand zu überprüfen. In den Osterferien finden zahlreiche Veranstaltungen für die Hortkinder statt. Ob Baden im Freizeitbad, Wandern mit dem Förster im Wald, Basteln, Gesundes Frühstück, Backen im Lehmbackofen, Tagesausflug nach Altenburg -- für jeden war etwas dabei. In den Ferien wurden auch weitere Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Unser Speiseraum erhielt neue Farbe, in der 2. Etage wurde das Parkett abgeschliffen und neu versiegelt und der Raum 2 im Erdgeschoss erhielt neue Farbe und neue Beleuchtung. Am 18. und 19.04.07 finden die 2. Schnuppernachmittage für unsere Schulanfänger statt. Die Eltern konnten in einem vom Hort eingerichteten Kaffee schon einmal ins Gespräch kommen. Am 24.04.07 belegte unsere Schulmannschaft beim Crosslauf der Geraer Schulen den 3. Platz. Sieger wurden Jonathan Resch 3a und Eric Klinger 4a. Max Kießling aus der Kl. 1d schaffte einen 2. Platz und Uta Scheibe aus der Klasse 2a belegte einen 3. Platz. Am 07.05.2007 finden die 9. Schulmeisterschaft im Basketball der 4. Klassen statt. Die Mädchen und Jungen hatten sich im Sportunterricht vorbereitet. Sieger wurden bei den Mädchen die Klasse 4a und bei den Jungen die Klasse 4b . Beide Mannschaften erhielten die Pokale des Fördervereins. Alle Schüler ermitteln beim Rechenmeister am 10.05.07 die Klassenbesten, die sich für die Stufe 2 qualifizieren. Die 2. Stufe des Rechenmeisters findet am 31.05.07 statt. Moritz Hemmann Kl. 1b, Richard Kahl Kl. 2a, Niklas Kühne Kl. 3b und Sophia Mirtschink Kl. 4c und Maximilian Shugaley Kl 4b werden die Sieger und vertreten die Bergschule beim Finale. Am 04.06.07 findet bei gutem Wetter unser großes Schulsportfest mit Heike Drechsler statt. Im Stadion der Freundschaft kämpfen alle Schüler beim Leichtathletikdreikampf um die Medaillen des Fördervereins, die von Heike überreicht werden. Erstmalig treten die Klassen einer Klassenstufe bei einer 8x100m Staffel gegeneinander an.

Vom 06.06. - 08.06.07 finden die Projekttage 2007 statt. Jede Klassenstufe hat ein anderes Thema für die Projektarbeit gewählt. Am 07.06.07 findet das Finale des Lesewettbewerbs statt. Lesekönige werden Vincent Felix Schneider 1d, Eva Köhnlein 2d, Annegret Schneider 3b und Sophie Wallstabe 4c. Beim Schulfest am Freitag gibt es verschiedene Stationen wie Torschützenkönig, Bastelstraße, Torwandschießen, Gipsfigurenanmalen, Märchenpuzzle, Fühlen mit den Füßen, Jonglierspiele, Zwergeangeln uns. Die Klassen 2a, 2c und 2e führen für alle Gäste ein buntes Zirkusprogramm auf. Die Schulleitung und der Förderverein zeichnen Schüler für besondere Leistungen aus. Am Abend treffen sich 16 Schüler aus den 3. und 4. Klassen zur Lesenacht. Beim 3.BARMER Grundschulsportfest um den Heike Drechsler-Pokal erringen wir zum drittel Mal in Folge den begehrten Pokal. In der Wechselstaffel belegt unsere Mannschaft den 2. Platz. Bester Einzelstarter war Paul Zyrus aus der Klasse 2c mit 3,62 m im Weitsprung.

Bergschule Gera Mannschaftwertung

Bergschule Gera Mannschaftwertung

Am 22.06.07 findet eine besondere Musikstunde für die 3. Klassen in der Aula statt. Der Generalmusikdirektor der Stuttgarter Philharmoniker Herr Feltz bringt den Kinder das Thema "Oper" näher. Am 29.06.2007 findet das Finale des Rechenmeisters der Geraer Grundschulen statt. Unsere Schule belegt einen guten 3. Platz in der Schulwertung. Beste Einzelrechner waren Richard Kahl 2a - 1. Platz in der Klassenstufe 2 und Sophia Mirtschink 4c - 2. Platz in der Klassenstufe 4.

Rechenmeister

Anfang Juli werden am Turnhallendach schadhafte Balken ausgewechselt. Feierliche Zeugnisausgabe für 70 Viertklässler.

Abgängerklassen 2007

In den Sommerferien wird der letzte Klassenraum renoviert und somit können alle Schüler im neuen Schuljahr in neuen Klassenzimmern und Fachräumen lernen.

Am 30.08.2007 beginnt das neue Schuljahr mit 377 Schülern in 18 Klassen. Es unterrichten 34 Lehren an der Bergschule. 102 Schüler werden in fünf ersten Klassen eingeschult. Den Schulhort besuchen 245 Kinder in 12 Gruppen. Sie werden von 15 Erziehern betreut. In Erinnerung an seine Schulzeit an der Bergschule stiftet Friedrich Salzmann 500 € für Theaterbesuche. Die Bergschule sagt Dankeschön. Am 05.10.2007 findet der 11. Schulcrosslauf statt. In 8 Läufen werden die Besten ermittelt und mit Urkunden des Fördervereins ausgezeichnet. In der Mannschaftswertung erhalten die besten Klassen die begehrten Wanderpokale. Am 08.10.2007 erhalten wir 37 neue Schränke für die Klassen - und Horträume. Damit verbessern sich die Lernbedingungen weiter. Beim Crosslauf der Geraer Schulen am 09.10.2007 belegen wir den 3. Platz. Beste Läufer unserer Mannschaft wurden mit 1. Plätzen Angelina Otto/2b und Jonathan Resch/4a. Der Förderverein finanziert eine Vitrine im Wert von 1.049,58 € für Austellungen im Schulhaus.

Pokale Bergschule

Frau Kolthof vertritt die Bergschule beim Kontaktseminar Comenius in Durham (England)
vom 08. - 11.11.2007. Am 27.11.2007 finden die Schulmeisterschaften im Ballspiel über die Schnur statt. Pokalsieger wird die Klasse 2d. Am 04.12.2007 finden die Schulmeisterschaften im Zweifelderball der 3. Klassen statt. Den Pokal erringt die Klasse 3b. Am 11.12.2007 besuchen alle Schüler und Lehrer der Schule das Theater und sehen das Märchen "Die kleine Meerjungfrau". Zur technischen Schulanmeldung für das neue Schuljahr 2008 melden sich 96 Schüler an. Alle 381 Schüler der Bergschule besuchen gemeinsam das Theater und sehen das Stück "Die kleine Meerjungfrau". Zu unserem diesjährigen Weihnachtsprogramm begrüßen wir wieder zahlreiche Eltern, ehemalige Kollegen und Gäste. Das Programm wird zweimal aufgeführt und zwischendurch gibt es leckere Überraschungen im Kaffee.

2008

Im Januar finden die Schulmeisterschaften im Seilspringen statt. 4 neue Schulrekorde werden aufgestellt. Die meisten Durchschläge erreicht Annegret Schneider aus der Klasse 4b mit 153. Am 29.01.2008 steigt die große Faschingsfete. Von 14:00 -16:00 Uhr erleben die Schüler einen gelungenen Fasching mit vielen Stationen und Spielen.

Seilspringen 2008Siegerehrung - Seilspringen Mädchen Klasse 1

Fasching 2008 Faschingsfete in der Turnhalle

In den Winterferien erleben die Hortkinder ein vielseitiges Angebot. Höhepunkte sind die Ausflüge in das Freizeitbad Klosterlausnitz und die Skiwanderung in Mühlleiten. Am 14.02.2008 wird die Zielvereinbarung des Projektes "Eigenverantwortliche Schule" vom Schulamt Gera/Schmölln unterzeichnet. Das Finale der 13. Mini-Playback-Show findet am 15.02.2008 vor rund 170 Gästen in der Aula statt. 19 Kinder stellen sich der Jury und erhalten die begehrten Medaillen des Fördervereins.

Playback 2008 Playback 2008

Am 02. und 03.04.2008 finden die ersten Schnuppernachmittage für die zukünftigen Schulanfänger statt. In kleinen Gruppen werden die Kinder beschäftigt und beobachtet. Die Eltern erhalten im Anschluss Hinweise und Tipps zur Vorbereitung auf die Schule. 16 der besten Mathematiker der 3. und 4. Klassen nehmen am Internationalen Kängurutag im April teil. Die meisten Punkten erzielen Merlin Nestler 4a, Geordie Hönemann 4a und Niklas Kühne 4b. Am 22.04.2008 belegt die Mannschaft unserer Schule beim 1. Crosslauf der Geraer Schulen im Hofwiesenpark den 2. Platz. Sieger in ihren Altersklassen wurden Angelina Otto Kl. 2b und Max Kießling Kl. 2d. Am 28. und 29.04.2008 finden die 10. Schulmeisterschaften im Basketball der 4. Klassen statt. Beide Pokale gewinnen die Schüler der Klasse 4a. Am 20.05.2008 findet das Finale des Lesewettbewerbs statt. Lesekönige werden Paul Schotte KS1, Louise Gambke KS 2, Adriane Mirtschink KS 3 und Claudia Runge KS 4. Der diesjährige Höhepunkt im Hort war am 28.05.2008 das Westernfest. Alle Hortkinder erlebten einen gelungenen Nachmittag mit vielen Stationen und Überraschungen. Vom 04.06. - 06.06.2008 finden die Projekttage statt. Jede Klassenstufe hat sich ein eigenes Thema gewählt und am Freitag zum Tag der offenen Tür werden die Ergebnisse präsentiert. Die Klassenbesten ermitteln beim Rechenmeister Stufe 2 die Finalteilnehmer. Es sind Annabell Müller 1b, Nico Zergiebel 2b, Uta Scheibe 3a und Niklas Kühne 4b.

LesekönigDie bester Leser der Bergschule beim Finale.

Lesekönig Die besten Rechner der Bergschule.

Am 09.06.2008 findet unser Schulsportfest im Stadion der Freundschaft statt. Alle Schüler wetteifern im Dreikampf um die Medaillen des Fördervereins. In einer 8x100 m - Staffel treten alle Klassen gegeneinander in den Klassenstufen an. Am 17.06.2008 belegt unsere Mannschaft beim 4. BARMER-Grundschulsportfest einen sehr guten 2. Platz. Beim Finale des Rechenmeisters 2008 erringt unsere Mannschaft am 26.06. den Siegerpokal und wird damit beste Schule Geras. Zur Siegermannschaft gehören Annabell Müller 1b, Nico Zergiebel 2b, Uta Scheibe 3a und Niklas Kühne 4b. Am 30.06.2008 findet die 11. Schulmeisterschaft im Hochsprung statt. 52 Schüler nehmen teil. Am höchsten springt Tom Hoenicke Kl. 4d mit 1,23 m. Neue Schulrekorde erreichen außerdem Jenny Hanusch 2d mit 1,00 m, Rico Petzold 3a mit 1,18 m und Vivien Hüttner 4a sowie Annabell Wünscher 4b mit 1,15 m. Der Förderverein stellt die Medaillen zur Verfügung. Am 01.07.2008 trifft sich das Kollegium zum Schuljahresabschluss in Reichardtsdorf in der Gaststätte "Leonorental". Feierliche Zeugnisausgabe für 100 Viertklässler am 08.07.2008.

Abgängerklassen 2008

Unsere Schulabgänger

In den Sommerferien erleben die Hortkinder erlebnisreiche Ferientage. Viele Tageswanderungen und ein mehrtägiger Aufenthalt in Seelingstädt lassen keine Langeweile aufkommen.
Am 21.08.08 beginnt das neue Schuljahr. An der Bergschule lernen 367 Schüler in 18 Klassen. Sie werden von 29 Lehrern und 14 Erziehern betreut. Zur feierlichen Schuleinführung am 23.08.08 werden 95 Schulanfänger in 5 Klassen aufgenommen. Mit einer sportorientierten ersten Klasse bietet die Bergschule sportlichen Kindern die Möglichkeit Schule und Sport optimal zu vereinbaren.

Zum 2. Mal beteiligt sich die Bergschule am Europäischen Bildungsprojekt "COMENIUS". Fünf Partnerschulen in Frankreich, Großbritannien, Ungarn und Deutschland werden bis 2010 zusammen arbeiten. Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.

Am 16.09.2008 erringt unsere Schulmannschaft beim Herbstcrosslauf der Geraer Schulen im Hofwiesenpark einen 2. Platz. Beste Läuferin war Lena Marie Kröber aus der Klasse 3d mit einem 2. Platz. Am 25.09.2008 beteiligt sich die Bergschule an der Aktion "Laufen mit Herz" im Stadion der Freundschaft. Drei Lehrerstaffeln laufen eine Stunde für krebskranke Kinder und Jugendliche in Gera und Umgebung. 90 Euro werden als Spende überwiesen. Die Klasse 3d erringt bei den Schulmeisterschaften im Zweifelderball am 12.11.2008 den Siegerpokal. Frau Kolthof, Frau Seidel und Herr Günther vertreten die Bergschule vom 17.11. - 21.11.2008 beim 1. Arbeitstreffen des COMENIUS-Projektes in Darlington. Am 24.11.2008 findet ein Tag der offenen Tür für die zukünftigen Schulanfänger und Eltern statt. Am Vormittag erleben die Kindergartengruppen gemeinsame Unterrichtsstunden mit den 1. und 2. Klassen. Am Nachmittag öffnen wir die Schule für interessierte Eltern. Alle Kollegen stehen für Fragen rund um das Schulleben an der Bergschule zur Verfügung.

2009

Die Webseite wurde überarbeitet und neu gestaltet. Hinzugefügt wurden die Arbeitsgemeinschaften sowie Angebote.
Am 13.02.2009 findet das Finale der 14. Mini-Playback-Show statt. Als Sieger erhielten die Pokale in der Klassenstufe 1/2 Alison Sue Seidel aus der Kl. 2a und in der Klassenstufe 3/4 Lynn Jugelt und Chantal-Marie Lorenz aus der Klasse 3d.

Mini Playback Show Bergschule Mini Playback Show Bergschule Mini Playback Show Bergschule

Vom 22.02. - 26.02.2009 findet das 2. Arbeitstreffen des Comenius-Projektes in Gera statt. 15 Lehrer der Partnerschulen sind unsere Gäste. Die Projektgruppe arbeitet weiter am Inhalt des Projektes und bespricht weitere Ziele und Aufgaben. Sie hospitieren im Unterricht, nehmen an unserem Schulfasching teil, werden vom Bürgermeister der Stadt Gera empfangen, nehmen ein von Schülern der Projektklasse 2a gekochtes Menü ein, und besuchen die Stadt Erfurt. Die Comeniusgruppe der Bergschule organisiert ein vielseitiges Aufenthaltsprogramm.

Comenius-Projekt Bergschule Comenius-Projekt Bergschule Comenius-Projekt Bergschule

Am 23.02.2009 findet der traditionelle Schulfasching unter dem Motto"Märchen" statt.

Fasching Bergschule Fasching Bergschule Fasching Bergschule

46 Schüler nehmen am 12.03.2009 an den 12. Schulmeisterschaften im Hochsprung teil. Daniil Ampukaev aus der Klasse 4a erzielt mit 1,32 m einen neuen Schulrekord. Jenny Hanusch / 3d springt 1,05 m und Hannes Zyrus / Kl. 1s 0,90 m. Beide Schüler stellen die bestehenden Schulrekorde damit ein.

Hochsprung Bergschule Hochsprung Bergschule Hochsprung Bergschule

Am 19.03.2009 beteiligen sich 16 Schüler der 3. und 4. Klassen am Internationalen Kängurutag. Dabei werden europaweit mathematische Knobelaufgaben gelöst. Die 1. Schnuppertage für unsere Schulanfänger finden am 22. und 23.04.2009 statt. Die Lehrer beschäftigen sich mit den Kindern und die Eltern erhalten erste Informationen über den Schulanfang im August. Unsere Schule belegt beim Crosslauf der Geraer Schulen im Hofwiesenpark am 28.04.2009 den 2. Platz. Unsere besten Läufer waren mit jeweils 2. Plätzen Noemi Böttcher/2e und Lena Kröber/3d. Einen 3. Platz schaffte Angelina Otto/3b.
Am 05.05.2009 finden die 11. Schulmeisterschaften im Basketball der 4. Klassen statt. Alle vier 4. Klassen beteiligen sich mit je einer Mädchen- und Jungenmannschaft an der Meisterschaft. Nach 12 spannenden Spielen stehen die Sieger fest. Die Pokale des Fördervereins erhalten bei den Mädchen die Klasse 4b und bei den Jungen die Kl. 4a.
Am 19.05.2009 ermitteln die Klassenbesten die Finalteilnehmer am Rechenmeister. Sieger wurden in den einzelnen Klassenstufen: Klassenstufe 1 Hannah Schotte Kl. 1c, Klassenstufe 2 Annabell Müller Kl. 2a, Klassenstufe 3 Nico Zergiebel Kl. 3b und Klassenstufe 4 Richard Kahl Kl. 4a.
Unter Leitung der Fachschaft Deutsch findet am 20.05.2009 das Finale des Lesewettstreits 2009 statt. Die besten Leser aus allen Klassen ermitteln die Besten in den vier Klassenstufen. Lesekönige wurden aus der Klasse 1s Lena Gerth, aus der Klasse 2a Annabell Müller, aus der Klasse 3d Vincent Schneider und aus der Klasse 4a Richard Kahl. Der Förderverein stellt Preise zur Verfügung.
Am Nachmittag des 20.05.2009 feiern die Hortkinder ihr traditionelles Hortfest mit dem Thema "Grimms Märchen".
Zum großen Schulsportfest treffen sich alle Klassen am 27.05.2009 im Stadion der Freundschaft. Alle Kinder messen ihre Kräfte im Laufen, Springen und Werfen. Höhepunkt ist die 8x100 m - Staffel der Klassen.
Vom 03.06. - 05.06.2009 finden die Projekttage in allen Klassen statt. Die Kinder arbeiten am Thema " Gesunder Körper - Gesunder Geist". Höhepunkt ist der Tag der Offenen Tür mit dem großen Schulfest.
Schüler aus 14 Grundschulen der Stadt Gera rechnen am 11.06.2009 um die Pokale des Schulamtes. Die Bergschule belegt einen sehr guten 2. Platz. Beste Rechner unserer Schule wurden mit einem 1. Platz Nico Zergiebel in der Klassenstufe 3 und Hannah Schotte mit einem 2. Platz in der Klassenstufe 1.
Feierliche Zeugnisausgabe für 80 Viertklässler am 23.06.2009. In den Sommerferien erleben die Hortkinder erlebnisreiche Ferientage. Viele Tageswanderungen und ein mehrtägiger Aufenthalt in Seelingstädt lassen keine Langeweile aufkommen.
Am 06.08.2009 beginnt das neue Schuljahr mit 395 Schülern in 18 Klassen. Es unterrichten 27 Lehren an der Bergschule. 101 Schüler werden in fünf ersten Klassen eingeschult. Den Schulhort besuchen 277 Kinder in 13 Gruppen. Sie werden von 15 Erziehern betreut.
Am 27.08.2009 belegt unsere Schulmannschaft beim 1. City-Staffel-Lauf der Geraer Schulen einen 2. Platz.

citylauf2009

Der 13. Schulcrosslauf findet am 5.09.2009 statt. Die besten Läufer werden mit Urkunden und Medaillen des Fördervereins ausgezeichnet.
Am 23.09.2009 beteiligen sich wieder zwei Lehrerstaffeln an der Aktion "Laufen mit Herz". 100,00 EURO werden als Spende an krebskranke Kinder und Jugendliche überwiesen.
Vom 27.09. - 01.10.2009 besuchen 4 Lehrer der Bergschule im Rahmen des Comenius-Projektes die Partnerschule in Szolnok/Ungarn.

Comenius-Projekt Bergschule Comenius-Projekt Bergschule Comenius-Projekt Bergschule

Beim Crosslauf der Geraer Schulen am 29.09.2009 belegt die Bergschule den 3. Platz. Vordere Plätze belegten: Angelina Otto 4b 1. Platz, Laura Maxaieie 2s 2. Platz, Lena Kröber 4d 3. Platz und Max Kießling 4d 5. Platz.

Das Schulbauprogramm Geras beginnt an der Bergschule in den Oktoberferien. Bis voraussichtlich April 2010 werden rund 2,3 Mio. EURO für mehr Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz investiert. Folgende Maßnahmen werden durchgeführt: Reinigung,Verfugung und Imprägnierung der Fassade, Wärmedämmverbundsystem an der Turnhalle, Sanierung des Daches und Dachtragwerkes, Dämmung der Geschossdecke, Einbau neuer Fenster.

sanie20091 sanie20092

Bautafel vor der Bergschule und das 1. Baugerüst steht auf dem Wirtschaftshof

Beim Schulschwimmwettkampf der Klassenstufe 3 am 10.11.2009 belegt die Bergschule in der Mannschaftswertung einen 2.Platz.
Am 11.11.2009 findet die 11. Schulmeisterschaft "Ball über die Schnur" der Klassenstufe 2 statt. Pokalsieger wird mit vier Siegen die Klasse 2s.
Am 26.11.2009 findet das "Erich-Kästner-Fußballturnier" statt. Unsere Fußballmannschaft belegt einen sehr guten 3.Platz.
Bei den Schulmeisterschaften im Seilspringen am 09.12.2009 erreicht Christian Thieme aus der Klasse 4b mit 150 Durchschlägen die beste Leistung.

Die Teilnehmer der Schulmeisterschaften Seilspringen und die Siegerehrung Kl.4 Jungen

Zum Theatertag am 16.12.2009 besuchen alle Schüler das Große Haus in Gera und sehen dort "Das Dschungelbuch" von Christa Margret Rieken.
Zu unserem Weihnachtsprogramm begrüßen wir wieder über 350 Eltern und Freunde der Bergschule. Ein stimmungsvolles Programm und das Weihnachtskaffee stimmen alle Besucher auf die wohl schönste Zeit des Jahres ein.

Die Kinder waren mit viel Freude beim Programm dabei

Die Klassen 1s, 2s und 3a organisieren eine Spendenaktion für die Erdbebenopfer in Haiti. Es werden 1.179,18 EURO überwiesen.

Die Kinder beim Spielzeugbasar und stolz bei der Präsentation und Übergabe des Geldes.

In den Winterferien erleben die Hortkinder eine abwechslungsreiche Ferienwoche. Ob Museum, Wandern, Kino, Skifahren, Baden im Hofwiesenbad, Bibliothek, Höhlerbesuch - für jeden ist etwas dabei.
Vom 07.02. - 11.02.2010 besuchen 4 Lehrer der Bergschule im Rahmen des Comenius-Projektes die Partnerschule in Duelmen/Deutschland.
Großer Schulfasching am 15.02.2010. Über 300 Schülern feiern mit allen Lehrern und Erziehern.
Finale der 15. Mini - Playback - Show am 05.03.2010
Rund 200 Gäste, unter ihnen der Schulamtsleiter Herr Bergner und ehemalige Schüler, verfolgen in der Aula das mit Spannung erwartete Finale. 19 kleine Künstler aus allen Klassenstufen kämpften um die Pokale des Fördervereins. Frau Kolthof hatte wie immer alles bestens vorbereitet. Als Sieger erhielten die Pokale in der Klassenstufe 1/2 Lena Gerth als Nena mit 99 Luftballons aus der Kl. 2s und in der Klassenstufe 3/4 aus der Klasse 4d Lena Kröber, Emily Zschirpe, Niclas Lechler und Paul Wetzel als ABBA mit Mama mia. Die Abschlussparty nach der vorerst letzten Mini-Playback-Show wurde gut angenommen. Viele Eltern und Gäste blieben noch in der Schule.

Ein tolles Finale und die Pokalgewinner

Am 18.03.2010 nehmen 27 Schüler der 3. und 4. Klassen am europäischen Mathematikwettbewerb "Känguru" teil.
Die Hortkinder der 4. Klassen nehmen am Bowling-Turnier bei Wakos teil. Sie gewinnen den Pokal und 100,00 EURO. Außerdem belegt eine zweite Gruppe den 3. Platz und darf noch einmal eine Stunde kostenlos zum Bowling.
Am 21. und 22.04.2010 finden die ersten beiden Schnuppertage für die zukünftigen Schulanfänger statt.
Die erste Stufe des Mathematikwettbewerbs "Rechenmeister" findet am 22.04.2010 statt. Alle Schüler beteiligen sich zum 16. Mal an diesem Geraer Wettbewerb und ermitteln die besten Rechner, die sich für die 2. Stufe qualifizieren.
Die Sanierung der Schule geht zügig weiter.

Auf der Hofseite sind die ersten Gerüste schon weg und die Fassade erstrahlt wie neu.

Am 27.04.2010 belegt unsere Schulmannschaft beim Frühjahrscrosslauf der Geraer Schulen in der Mannschaftswertung den 1. Platz.
Beste Einzelergebnisse:
1. Platz - Aileen Fischer 2s und Angelina Otto 4b
3. Platz - Laura Maxaieie 2s, Lena-Marie Kröber und Max Kießling 4d
4. Platz - Vincent Löffler 4d
5. Platz - Jan Emrich 3a und Jenny Hanusch 4d
Am 03.05.2010 finden die 12. Schulmeisterschaft im Basketball der 4. Klassen statt. Alle vier Klassen nahmen mit je einer Mädchen - und Jungenmannschaft teil. Nach 12 spannenden Spielen setzten sich bei den Mädchen die Klasse 4d und bei den Jungen die Klasse 4b durch und gewannen die Pokale des Fördervereins.
Am 12.05.2010 findet unser großes Schulsportfest im Stadion der Freundschaft statt. Alle Schüler nehmen am leichtatletischen Dreikampf teil. Zusätzlich gibt es eine 8x100 m-Staffel in den Klassenstufen. Im Rahmen unseres Comenius-Projektes beteiligen sich alle Schüler am Wettbewerb "Tauziehen" und erhalten eine europäische Urkunde.
Beste Sportler in den Klassenstufen wurden:
Willow-May Penndorf Kl. 1c und Hendrik Penning Kl. 1c
Anna Giselle Heisig Kl. 2s und David Granse Kl. 2b
Noemie Böttcher Kl. 3b und Phillip Pommer Kl. 3b
Louise Gambke Kl. 4d und Max Kießling Kl. 4d

Die 4. Klassen bei der 8x100m-Staffel. Sieger wurde die Klasse 4d.

Zum dritten Mal nimmt eine Staffel der Bergschule am Power-Triathlon in Gera teil. Dieses Jahr gelingt mit dem 2. Platz wiederum der Sprung auf das Treppchen.

Am 21.05.2010 findet das Finale des Lesewettbewerbs statt. Lesekönige werden Michel Seifarth Kl. 1s, Anna Wallstabe Kl. 2c, Lena Siegmund Kl. 3d und Angelina Otto Kl. 4b. In der 2. Stufe des Rechenwettbewerbs werden die Klassenstufensieger ermittelt. Den Sprung ins Finale schafften in diesem Jahr: Franziska Dutschke Kl. 1s, Lucy Gollminski Kl. 2d, Larissa Wolter Kl. 3d und Nico Zergiebel Kl. 4b.
Beim 6. BARMER-Grundschulsportfest erringt unsere Schule zum 4. Mal den Sieg und nimmt den Pokal von Heike Drechsler entgegen. In der Staffel gelang ein sehr guter 2. Platz.
Bei der 13. Schulmeisterschaft im Hochsprung erreicht Jenny Hanusch aus der Klasse 4d mit 1,12 m die beste Leistung und wird damit Schulmeister 2010. Einen neuen Schulrekord springt Anna-Giselle Heisig aus der Klasse 2s mit 1,05 m.
Die Projekttage vom 16.06.- 18.06.2010 stehen unter dem Thema: Unsere Partnerländer im Comenius-Projekt. Die Schüler der 1. Klassen haben sich das Land England gewählt und die 2. und 3. Klassen Ungarn und Frankreich. Zum Tag der offenen Tür findet ein großes Schulfest statt. Zu Beginn wird das Weltmeisterschaftsspiel Deutschland - Serbien im Fußball live in der Turnhalle übertragen. Anschließend präsentieren die Schüler ihre Projektergebnisse und feiern mit den Eltern und Gästen auf dem Schulhof.
Die dritten Klassen feiern eine Abschlussparty mit dem Tanzzentrum Hirschel am 21.06.2010.
Am 22.06.2010 erhalten 91 Viertklässler bei einer feierlichen Zeugnisausgabe ihre letzten Zeugnisse an der Bergschule. Die Klassenbesten werden vom Förderverein ausgezeichnet.
Letzter Schultag am 23.06.2010. In den Ferien erleben die Hortkinder abwechslungsreiche Ferientage.
Die energetische Sanierung geht in den Ferien weiter.
Am 05.08.2010 beginnt das neue Schuljahr mit 395 Schülern in 18 Klassen.
Es arbeiten 28 Lehrer, 14 Erzieher und 4 sonderpädagogische Fachkräfte an der Schule. Wir beginnen mit fünf 1. Klassen. Zum 3. Mal ist eine sportorientierte Klasse darunter.
Am 22.09.2010 beteiligt sich die Bergschule zum 3. Mal an der Aktion "Laufen mit Herz".


Lehrer und Erzieher laufen für eine gute Sache. Unsere Siegermannschaft beim Zweifelderballturnier.

Am 23.09.2010 beteiligt sich eine Mannschaft der 4.Klassen an der Vorrunde im Zweifelderball an der Tabaluga-Grundschule. Wir belegen bei vier Mannschaften den 1. Platz und erreichen somit die Finalrunde.
Die 14. Schulmeisterschaft im Crosslauf fndet am 30.09.2010 statt. In 8 Läufen messen alle Schüler ihre Kräfte und die besten Läufer vertreten die Bergschule beim Herbstcrosslauf der Geraer Schulen.
Am 05.10.2010 fand der Herbstcrosslauf der Geraer Schulen im Hofwiesenpark statt. Unsere Schulmannschaft belegte in der Schulwertung den 1. Platz. Beste Läufer waren Tom Mäder 1. Platz, Jasmin Aßmann 2. Platz und Gina Wieduwilt 3. Platz.
Am 04.11.2010 findet das Finale im Zweifelderball der Geraer Grundschulen statt. Unsere Mannschaft erringt den Pokal gegen die Mannschaften der "Otto-Dix-GS" und "Erich-Kästner-GS". Sie qualifiziert sich damit für das Landesfinale am 30.11.2010 in Bad Blankenburg.
Am 10. und 11.11.2010 finden zwei Schulmeisterschaften in den Ballspielen statt. Die Klassen 3s wird Schulmeister im Zweifelderball und die Klasse 2s im Ball über die Schnur.
Im November 2010 stellt der Förderverein finanzielle Mittel in Höhe von 4.000,00 EURO für die Anschaffung von Beschäftigungsmaterialien zur Pausengestaltung, für die Förderung von Matematiktalenten und die Sportfördergruppe zur Verfügung.
Am 11.11.2010 führen die Religionskinder der 4. Klassen unter Leitung von Frau Neitsch ein Programm zum Martinstag für alle Klassen auf. Die Klasse 4a bäckt dazu 200 Muffins.


Die Religionskinder beim Programm und die Kl. 4a beim Backen

Ende November besuchen die Kindergärten unsere Schule und erleben mit den 1. und 2. Klassen eine gemeinsame Unterrichtsstunde. Zum Tag der offenen Tür am 22.11.2010 stellen sich die Lehrer und Erzieher von 15:00 - 18:00 Uhr interessierten Eltern der zukünftigen Schulanfänger und geben Auskünfte über Unterrichtsinhalte und Schulprofil.
Am 25.11.2010 nimmt eine Fußballmannschaft am Turnier der Grundschulen teil. In der Vorrunde belegen wir in der Gruppe B den 3. Platz.
Beim Landesfinale "Zweifelderball" am 30.11.2010 in Bad Blankenburg belegt unsere Schulmannschaft unter 23 Mannschaften einen sehr guten 5. Platz.
Anfang Dezember beginnen weitere Umbauarbeiten. Auf Grund der Kapazitätserhöhung auf 450 Schüler müssen weitere Klassen- und Horträume geschaffen werden. Dazu wird der Kellerbereich trocken gelegt und es entstehen weitere Räume für die schulische Nutzung. Auch die ehemalige Hausmeisterwohnung wird zu einem Hortgruppenraum umgestaltet.
Am 02.12.2010 erhält die Bergschule die erste interaktive Lerntafel. Diese wird im Sprachraum installiert, damit auch viele andere Klassen diese neue Möglichkeit nutzen können.
Am 07.12.2010 finden die Schulmeisterschaften im Seilspringen statt. 29 Sportler hatten sich über Klassenausscheide für das Finale qualifiziert.Die beste Leistung erreichte Max Krafft aus der Klasse 4d mit 156 Durchschlägen.
Am 14.12.2010 besuchen alle Schüler und Lehrer das Theater und sehen das Stück "Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen". Am gleichen Tag findet die technische Schulanmeldung für das nächste Schuljahr statt. Es werden über 120 Schulanfänger angemeldet.
Am 16.12.2010 wird auf Grund der Schneelast auf dem Dach des Schulgebäudes und der Turnhalle der Unterrichtsbetrieb eingestellt. Diese Entscheidung war im Interesse der Sicherheit notwendig. Das Weihnachtsprogramm muss leider ausfallen.

zurück nach oben springen